Am 2.08. war es soweit und das Trainerteam um Robin Zinke, Silvio Griebsch und Michael Brosig startete mit dem Training, um die jungen Fussballer (Jahrgang 2009/2010) gut auf die Saison vor zubereiten.

Anfang August spielte man bei einem Turnier in Reichenhain und blieb dort treu nach unserem Motto „Keiner wird es wagen, unserern LSV zu schlagen“ ungeschlagen. Am Ende reichte es gegen starke Konkurrenz zu einem guten 3. Platz.

Zu Freundschaftsspielen hatte man sich den SV Königsbrück/ Laußnitz (10:4)und die Jungs vom Großenhainer FV E1 (7:5)eingeladen. Beide Spiele konnten erfolgreich gestaltet werden und überzeugten im spielerischen und kämpferischen Bereich.

Zum Sportfest waren die weit angereisten Spieler von der SG Miltiz zu Gast, die auf unserer Bitte hin ihr Heimrecht getauscht hatten. Vielen Dank noch mal dafür. Am Ende setzten wir uns mit 12:2 durch und zogen überglücklich in die nächste Pokalhauptrunde ein.

Im regionalen Pool 2 hatten wir im ersten Punktspiel den FV Gröditz 2. zu Gast. Am Ende konnten die Vorgaben des Trainerteams gut umgesetzt werden und der Spielaufbau klappt immer besser. Es wurden viele Tore nach guten Kombinationen erzielt und am Ende stand hinten die Null.

Am 2. Spieltag gewannen die Jungs und Mädels in überzeugender Manier gegen den Lommatzscher SV. Vor allem in der 2. Halbzeit fielen die Tore nach guten Spielzügen wie am Schnürchen.

Jetzt gilt es die nächsten Fortschritte im spielerischen Bereich zu erzielen und auf den gezeigten Leistungen aufzubauen. Trainiert wird immer Dienstag und Freitags. Wer Lust hat und noch ein neues Hobby sucht, kommt einfach mit vorbei.

R.Z.

E-Jugend 2019/2020

Der zweite Spieltag in der Kreisoberliga stand an diesem Wochenende an. Pünktlich 15 Uhr pfeift der Referee die Begegnung zwischen dem Heimteam SV Lampertswalde und unserem LSV 61 Tauscha an. Natürlich wollten wir nach dem 3:0 Auftaktsieg und der Pokalfinalrevanche zu Hause gegen Coswig nachlegen und den zweiten Sieg der noch jungen Saison einfahren. Lampertswalde hingegen wollte Wiedergutmachung nach der Auftaktpleite gegen die SG Kreinitz.

Auch zum Sportfest 2019 gab es ein Mitternachtsturnier im Sand.

Hierzu möchten wir uns bei allen Teilnehmenden Mannschaften bedanken und hoffen, dass sie auch im nächsten Jahr wieder antreten.

Hier ein Paar Impressionen:

  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_101847
  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_1018471
  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_1018472
  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_1018473

Simple Image Gallery Extended

Als fußballerisches Highlight des Sportfest-Sonntag stand die Saison-Auftaktpartie gegen Coswig an. Nach dem verloren gegangenen Kreispokalfinale gegen eben diese Coswiger war Wiedergutmachung angesagt. Außerdem wollte man der anstrengenden Vorbereitung eine Krone aufsetzen.