Der zweite Spieltag in der Kreisoberliga stand an diesem Wochenende an. Pünktlich 15 Uhr pfeift der Referee die Begegnung zwischen dem Heimteam SV Lampertswalde und unserem LSV 61 Tauscha an. Natürlich wollten wir nach dem 3:0 Auftaktsieg und der Pokalfinalrevanche zu Hause gegen Coswig nachlegen und den zweiten Sieg der noch jungen Saison einfahren. Lampertswalde hingegen wollte Wiedergutmachung nach der Auftaktpleite gegen die SG Kreinitz.

Auch zum Sportfest 2019 gab es ein Mitternachtsturnier im Sand.

Hierzu möchten wir uns bei allen Teilnehmenden Mannschaften bedanken und hoffen, dass sie auch im nächsten Jahr wieder antreten.

Hier ein Paar Impressionen:

  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_101847
  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_1018471
  • WhatsApp_Image_2019-08-24_at_1018472

Als fußballerisches Highlight des Sportfest-Sonntag stand die Saison-Auftaktpartie gegen Coswig an. Nach dem verloren gegangenen Kreispokalfinale gegen eben diese Coswiger war Wiedergutmachung angesagt. Außerdem wollte man der anstrengenden Vorbereitung eine Krone aufsetzen.

Wie schon traditionsgemäß traten wir auch dieses Jahr in der Vorbereitung gegen den FV Hafen Dresden e.V. an. Dieses mal jedoch früher als sonst. Zu einer ungewohnten Anstoßzeit, 10.30 Uhr, begann das Spiel auf einem sehr feuchten Rasen in Tauscha, welcher den ein oder anderen Spieler regelmäßig zu Boden hat gehen lassen.

Unterkategorien