Wie schon traditionsgemäß traten wir auch dieses Jahr in der Vorbereitung gegen den FV Hafen Dresden e.V. an. Dieses mal jedoch früher als sonst. Zu einer ungewohnten Anstoßzeit, 10.30 Uhr, begann das Spiel auf einem sehr feuchten Rasen in Tauscha, welcher den ein oder anderen Spieler regelmäßig zu Boden hat gehen lassen.

Nach den starken, konditionsfördernden Trainingseinheiten der vergangenen Wochen hieß es am Sonntag: Endlich wieder Fußballspielen. Das Trainerteam wollte wissen, ob sich die Arbeit im Konditionsaufbau ausgezahlt hatte. Nachdem der geplante Gegner SV Dresden-Neustadt am Donnerstag abgesagt hatte, konnte man mit dem FC Lauchhammer mehr als adäquaten Ersatz finden.

Im August 2018 begannen wir die Saisonvorbereitung um uns optimal vorbereitet in das Spieljahr 18/19 zu gehen. Ziel war es uns technisch und spielerisch weiter zu verbessern. Mit Abstand von einem Jahr können wir Sagen das dies ausnahmslos allen Kindern gelungen ist.

In der Hinrunde belegten wir nach sieben Siegen und einer Niederlage den 2. Platz.

Die Rückrunde im Pool 1 eingeteilt mit den 10 besten Mannschaften des Landkreises Meißen konnten wir nach vier Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen mit Platz 5 abschließen.

Noch besser lief es im Pokal, nach Siegen gegen Radeburg (11:2),. Canitz (5:4), Weinböhla 6:0) und

Riesa (6:2), konnte man das Endspiel erreichen. Im Finale war man gegen den amtierenden Kreismeister auf dem Feld und in der Halle dem Großenhainer FV, dann aber chancenlos und unterlag deutlich nach guter Leistung.

Höhepunkte der Saison waren auch die insgesamt 5 Freiluftturniere und 8 Hallenturniere. Am Ende konnten gleich fünf gewonnen werden, drei zweite Plätze und ein dritter Platz runden das gute Ergebnis ab.

Als besonderes Highlight bleibt uns der Sieg beim Turnier von Borea Dresden gegen RB Leipzig in Erinnerung.

Als Saisonabschluss spielten die Kinder und Trainer Golf, besser gesagt Fußballgolf. Auf der wunderschönen 18 Loch Anlage in Ottendorf-Okrilla zeigten die Kinder und Trainer ihr Können.

Jetzt wird sich erst mal erholt, bevor wir am 02.08. dann wieder mit dem Training beginnen.

Acht Kinder dürfen sich in der E-Jugend beweisen und die verblieben fünf bilden zusammen mit den aufrückenden Spielern der G-Jugend die neue F-Jugend Mannschaft.

Wir wünschen allen Kindern eine erholsame Sommerpause. (R.Z.)

 

Am Sonntag, den 30.06.2019 standen vier Pokalfinals für die Tauschaer Jugend an. Zwei Pokale konnten gewonnen werden. So gewann die D-Jugend 4:2 gegen Garsebach und die Spielgemeinschaft Radeburg/Tauscha 9:1 gegen die Spielgemeinschaft Meißen-West/Leuben/Garsebach